Questions? Feedback? powered by Olark live chat software

Lippendichtungen und V-Ringe und ihr Einsatz in der Öl- und Gasindustrie

Lippendichtungen und V-Ringe und ihr Einsatz in der Öl- und Gasindustrie
Teilen:

Die Geräte die heutzutage in der Industrie zum Einsatz kommen, sind zuverlässiger und technisch ausgereifter als je zuvor. Deshalb verlassen unsere Kunden sich bei der Entwicklung und Herstellung technologisch fortschrittlicher Dichtungslösungen auf die Erfahrung und Expertise von Novotema.

Viele unserer Produkte werden aus speziellen Elastomerwerkstoffen hergestellt, um den Herausforderungen aggressiver Chemikalien, hoher Temperaturen und extremen Drücken standzuhalten. Nirgendwo treten diese Anforderungen deutlicher zutage als in der Öl- und Gasbranche.

Mit dem technologischen Fortschritt bei der Erschließung natürlicher Rohstoffe mussten sich auch die Materialien und Produkte weiterentwickeln, die zu ihrer Gewinnung eingesetzt werden, um unter immer härter werdenden Betriebsbedingungen die entscheidende Zuverlässigkeit bieten zu können.

Gegenwärtig kommen in der Öl- und Gasindustrie fünf typische Elastomere zum Einsatz, nämlich Nitril (NBR), hydriertes Nitril (HNBR), Fluorelastomer (FKM), Tetrafluorethylen/Propylen (FEPM) und Perfluorelastomer (FFKM). Alle diese Werkstoffe können für unser individuell gefertigtes Sortiment an V-Ringen verwendet werden.

Die Elastomere werden aufgrund ihrer physikalischen und chemischen Eigenschaften wie Temperatur- und Medienbeständigkeit für Dichtungsanwendungen ausgewählt. Diese Elastomertypen teilen sich wiederum in viele verschiedene Materialklassen auf. Es ist wichtig zu wissen, dass der Dichtungsmaterial-Compounder ein Rohpolymer durch die Hinzufügung einer Vielzahl an Mischungsbestandteilen in ein technisches Elastomer verwandelt. Die Art und Kombination dieser Bestandteile bestimmen letztendlich die Eigenschaften einer Elastomerkomponente sowie deren Eignung für komplexere Anwendungen.

Wahl Ihrer Komponente

Unter den meisten Umständen eignen sich standardmäßige Lippendichtungen für Öl- und Gasanwendungen. Wenn eine Standard-Lippendichtung jedoch nicht die beste Wahl ist, kann eine maßgefertigte, kompromisslose Lösung in Form von individuellen Lippendichtungen und V-Ringen bereitgestellt werden.

Novotema kann Sie technisch beraten, wenn es um Ihre spezifischen Dichtungsherausforderungen im Bereich Öl und Gas geht. Dank unserer langjährigen Erfahrung und der umfassenden Fachkenntnis über das Verhalten von Elastomeren, können wir mit Ihren Technikern zusammenarbeiten, um den besten Werkstoff für Ihre spezielle Anwendung auszuwählen.

Warum spielen V-Ringe solch eine entscheidende Rolle in der Öl- und Gasindustrie

V-Ring-Dichtungen sind Axial-Wellendichtungen, die in einer Vielzahl an Größen erhältlich sind und bei vielen Anwendungen höchst wirkungsvoll eingesetzt werden können. Der V-Ring passt direkt auf die Welle und dichtet axial gegen eine Gegenfläche (wie z. B. den Wellenbund), eine Druckscheibe oder eine Auflagefläche ab.

Während ihrer Lebensdauer halten diese robusten Komponenten vielen Einflüssen stand. Sie werden oftmals bereits bei ihrer Installation über eine Welle gezogen und gegen ihren letztendlichen Sitz gedrückt.

Obwohl sie einem geringem Druck standhalten können, besteht ihre Hauptfunktion darin, die inneren Elemente des Dichtungssystems, von Lagern und anderen sich drehenden Bauteilen zu schützen, die empfindlich sind gegen Verschleiß durch externer Verunreinigungen Verschleiß ausgesetzt sind.

Wenn Sie weitere Informationen über unsere Lippendichtungen und V-Ringe wünschen oder Frage haben zu einer individuell nach Ihren Anforderungen gefertigte Komponente, können Sie sich online an unsere Experten wenden (mit dem Link unten rechts auf ihrem Bildschirm) oder schreiben Sie uns hier.

ABONNIEREN SIE DEN NOVOTEMA-NEWSLETTER MIT DEN NEUESTEN MELDUNGEN
Sie haben den Newsletter abonniert.